| Suche 
Suche starten

Regional tätig. International erfolgreich

 

Die Verarbeitung und Veredelung von Häuten und Fellen zu Leder ist ein hoch spezialisierter Prozess, der sich über diverse Produktionsstufen zieht. Am Ende eines jeden Schrittes steht ein Produkt, das entweder weiterbearbeitet oder an spezialisierte Abnehmer vertrieben wird. Die hochwertige Rohware erhalten wir von ausgewählten regionalen Lieferanten.

Die Gebrüder Schnittger GmbH mit Firmensitz im süddeutschen Bogen bedient den internationalen Markt mit einem breiten Spektrum an Vor-, Neben-, und Zwischenprodukten, die im Rahmen der Lederwarenfertigung entstehen. Außerdem vermarktet Schnittger unter dem Markennamen BayernLeder ein hochwertiges Sortiment an Fertigleder. 

 

Der Erfolg von Schnittger liegt sicherlich in der hohen technischen Fertigungsqualität und in der Tatsache begründet, dass Schnittger seit mehr als 50 Jahren alle Phasen des Arbeitsprozesses konsequent auf die Wünsche und Anforderungen der Abnehmer ausrichtet.

 

Unter Beibehaltung unserer Grundprinzipien, zu denen auch eine ökologisch unbedenkliche Fertigung zählt, hat es sich das Unternehmen zum Ziel gemacht, in den kommenden Jahren seine Marktposition zu festigen und neue Absatzbereiche zu erschließen.

RAL-Gütesiegel

 

Als eines der ersten Unternehmen der Lederindustrie erhält die Firma Schnittger für ihre Marke „Bayernleder“ das RAL-Gütesiegel der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V.

 

Qualität, die über die Grenzen hinweg bekannt ist

 

Handelspartner in Europa, aber auch Asien, Australien und den USA nutzen ebenfalls das hochwertige BayernLeder.




Impressum | Disclaimer | AGB |  © 2017 Bayernleder | Sie befinden sich hier: Lederlieferant | Unternehmen